KBK Europe GmbH

Your reliable partner for the supply of cutting edge technologies and state-of-the-art products  

Produkte LTO Batterie für Elektrobusse und Omnibusse

Lithium-Titanat Batterie für Elektrobusse

LTO Batterie für Elektro- und Omnibusse

Dieses langlebige Batteriesystem basiert auf hochwertigen Toshiba SCiB(TM) Lithium-Titanoxid (LTO) Energiemodulen und stellt eine sehr robuste und energieeffiziente Lösung der mobilen Energieversorgung für Elektrobusse sowie Oberleitungsbusse mit einer signifikanten autonomen Reichweite dar. Wir bieten eine flexible Lösung an, und zwar abhängig von dem Leistungsprofil des Fahrzeugs, von den notwendigen Spannungen, Kapazitäten und Leistungen, von der Klimazone und Topographie der City-Landschaft.

Da der Einsatz von klassischen Dieselfahrzeugen in den Großstädten die Lebensqualität und Gesundheit der Bürger beeinträchtigt, geht der Trend ganz klar zum Einsatz von Hybridfahrzeugen bzw. zu einer vollständigen Elektrifizierung der öffentlichen Transportmittel über. Dieser Schritt ist nicht nur politisch motiviert, sondern weist einen klaren wirtschaftlichen Vorteil auf, der durch geringe Wartungskosten und hohe Energieeffizienz entsteht, vorausgesetzt die Batterie stimmt! 

TCO-Vergleich: Elektrobus vs. Diesel

 

 

Eine typische Elektrobus-Route mit Ladestationen

 

Unser LTO Batteriesystem basiert auf einer heutzutage leistungsfähigsten Zellchemie. Es zeichnet sich durch kürzeste Vollaufladungsdauer (innerhalb von Minuten) und effektivste Rekuperation beim Abbremsen des Fahrzeugs. In Kombination mit einer gelegentlichen Aufladung an einigen Haltestellen ist diese Technik gleich flexibel und bequem wie der Einsatz eines Dieselfahrzeugs, und das bei einer vergleichsweise geringen und dementsprechend günstigen Batteriekapazität.

Ausgestattet mit dieser Batterie anstatt eines Diesel-Hilfsaggregates können Oberleitungsbusse leicht ihre typische Route fern über die Energieleitungsabdeckung hinaus erweitern sowie Baustellen und Staus umfahren. All das hilft den Stadtverkehr flexibler zu planen und mehr von den ökologisch sauberen Fahrzeugen einzusetzen, ohne in die Elektroinfrastruktur investieren zu müssen. Die Batterie wird dann innerhalb von Minuten während der Fahrt an der Oberleitung wieder voll aufgeladen.

 

Systembeschreibung

- Modulares Design, 20.2 kWh oder 60-100 kWh für bis zu 250 km autonome Reichweite

- Höchste Lebenserwartung selbst bei Entladungstiefe von 100%: 20.000 Zyklen

- Typischer Spannungsbereich (bei SoC zwischen 0 und 100%): 390 .. 518 V

- Max. kontinuierlicher Lade-/Entladestrom: 120 A (or 3C)

- Peak-Stromstärke  (bis zu 20 s): 240A (oder 6C)

- Bewährt beim Einsatz bei Tieftemperaturen um -40°C und bis +45°C

- Wieder aufladbar innerhalb von 6-20 Minuten (Ladestation bis 240 kW DC ebenfalls verfügbar)

- Keine Probleme durch Tiefentladung (typisch für Blei-Säure und andere Li-ion Batterien)

- Sicherung: 250 A

- CAN interface

- BMS und Klimatisierung inbegriffen.